Seite 3/5: [<] [1] [2] (3) [4] [5] [>] Eintrag hinzufügen
Autor Kommentar
Dieter Schwenn E-Mail an Dieter Schwenn schicken
Eintrag 27 vom 05.11.2015, 21:38
Herkunft: 2.JaboG32
 Kleine Korrektur. Der junge Mann, der auf meinen Eintrag reagiert hat, heißt Adi Oberstaller (Grüß Dich Adi!). Auf dem Bild von 1958 (Luke AFB) sitzt mittig auf der Fläche Klaus Mollin, in der unteren Reihe neben Pup Pfefferkorn erkenne ich Alfred Klump.
LG Dieter Schwenn
Jürgen Stadelberger E-Mail an Jürgen Stadelberger schicken
Eintrag 26 vom 04.11.2015, 10:46
Herkunft: ehemals Königsbrunn, jetzt Laufenburg
 Tolle Seite, ein Lob den "Machern".
Ich war von 1981 bis 1989 als Refü-Meister in der Flugbetriebsstaffel. Mein Chef war Oberstleutnant "Wini" Kube und unser Spieß war HFw Dieter Teichmann.
Meine Innendienstkameraden waren OFw Dettke, OFw Gemmersdörfer und OFw Feuerstein und HG Billes. Wir waren eine klasse Truppe.
Ich wollte diese Zeit in Lechfeld nicht missen. Die Kameradschaft war einzigartig, sie hat mich sehr geprägt.
Ich Grüße Alle die mich noch kennen.

Jürgen Stadelberger OFw (d.R)
Adi Obersteeller E-Mail an Adi Obersteeller schicken
Eintrag 25 vom 30.10.2015, 06:56
Herkunft: Nevada/USA
 zum vorherigen Eintrag von Dieter Schwenn:
Mensch, Paule, long time no see.
Gut zu sehen, dass es Dich noch gibt!
Dieter Schwenn E-Mail an Dieter Schwenn schicken
Eintrag 24 vom 23.10.2015, 18:48
Herkunft: geb. Kairo/Ägypten
 Donnerwetter! Echt gut die ganze Aufmachung. War natürlich auch im JaboG32, in der 2. (natürlich die bessere) Staffel. Wir haben interessante
Leute hervorgebracht. Nils Meister, Fred Rammensee, Manfred Werding (alle Testpiloten der ersten Stunde), mich und noch ein paar tolle Typen, nicht zuletzt Dieter Uchtdorf, Top-man bei der Lufthansa und heute 2. Mann bei den Mormonen in Salt-Lake City. Mit Horst Willhelms war ich zusammen im Bergbau und Lutz Hölker war ein guter Freund von mir. General bin ich nicht geworden, aber Flugkapitän mit ca. 25,000 Flugstunden.
Ich glaube, ich werde Mitglied. Gruß an den Vorstand.
Dieter Schwenn
Ralf Hügler E-Mail an Ralf Hügler schicken
Eintrag 23 vom 21.10.2015, 20:21
Herkunft: Ochsenhausen
 hallo
ich finde die seite sehr gut gelungen ich war im SanZ untermeitingen bis zu meinem unfall und wollte mich noch für alle vom SanZ bedanken allen voran meinem hauptfeldwebel Michael Tillmann wo mir zu der schweren zeit geholfen haben.

was mich noch interresiern würde ob man noch irgend wo das wappen vom SanZ untermeitingen als aufnäher herbekommt?

MFG Ralf Hügler
Frank R. E-Mail an Frank R. schicken
Eintrag 22 vom 05.03.2015, 16:47
Herkunft: Gilching
 Ich bin erst jetzt auf diese Homepage gestoßen,
und finde sie klasse und umfangreich.

Meine Ausbildung durfte ich als Elektroniker
im Lechfeld von 1987 bis 1991 genießen.

Daran denkt man gerne zurück, weil`s
einfach Spaß gemacht hat.

Als Arbeitgeber und Ausbilder hat die
Bundeswehr echt was zu bieten!
Es hat uns an nichts gefehlt, das waren
noch die sorgenfreien Jahre.

Grüsse,
Franky
samlog88 E-Mail an samlog88 schicken
Eintrag 21 vom 19.11.2014, 12:32
Herkunft: Karlsruhe
 Ich war vom 01.10.1990 bis 31.12.1995 S4 des JaboG 32 ECR.
Würde mich freuen alte Kameraden aus meiner Zeit hier wieder in Kommentarform wieder zu sehen.
HGUA Z4 Hans-Georg Schwab E-Mail an HGUA Z4 Hans-Georg Schwab schicken
Eintrag 20 vom 13.05.2014, 09:49
Herkunft: Amorbach/Weilbach
 Ich war von 1973 bis 1976 im Instrumenteshop 1.Flzinstrumech. F104 (+TF) Kaufbeuren, 3.Bester im Lehrgang. 2 Wochen Sonderurlaub.

Unter den Herren: Räuber, Hoffmann, Gaubinger, Gumbinger, Burzinsky, +++

Die Unterofiziersprüfung hab ich verweigert! Befehlsverweigerung im Lehrgang. Mit meinen Genossen hätten wir ohnehin jeden Krieg verloren und dem"Hauptfeldwebel *****" Der hat schon vorher alle kaputt gemacht. Im Sport konnte ohnehin keiner mit mir mithalten.

Alles notorische Ja-Sager und Arschgriecher!

Der Instrumentler! Waren alle super Menschen und auch die ganze Führungsmanschaft. Nochmals meist Dank und Lob! So lange ich da war ist auch keine F104 heruntergefallen! Was vornehmlich für uns alle spricht.
Helmut E-Mail an Helmut schicken
Eintrag 19 vom 19.03.2014, 23:15
Herkunft: Jetzt: Gran Canaria und Chongqing
 Hallo

Ich suche ehemalige Kollegen der Wartungsstaffel aus der Zeit von 1966 bis 1978

Liebe Gruesse
Dames Winfried E-Mail an Dames Winfried schicken
Eintrag 18 vom 09.03.2014, 19:10
Herkunft: Ingolstadt
 Ich war 12 Jahre in Lechfeld stationiert und zwar bei der damaligen Flugververmessungsstaffel ( Platte Paula )
War an der Pembroke MK54 ( auf dem Flugzeugtyp hatte ich später auch den Bremsschein ) und Nord 2501 tätig, Später auch C-47 und dann die HFB 320.
Mein erster Staffelchef war damals Major Garnisch.
Ich muss sagen, es war eine schöne Zeit, auch mit höhen und tiefen.
[vorherige Seite] [nächste Seite]

[JaboG 32 Besucherbuch Einträge zeigen]